„Zensur-Protest“: Website sammelt gelöschte Google-Links

Eine neue Website möchte dokumentieren, welche Links bislang aufgrund des sogenannten „Recht auf Vergessens“ von Google gelöscht worden. Damit wollen die Betreiber gegen „Zensur“ durch den Europäischen Gerichtshof protestieren, berichtet „derStandard“: Dieser hatte entschieden, dass Personen die Entfernung potenziell rufschädigender Links aus Suchmaschinen verlangen können. … mehr … http://tinyurl.com/pawxgda

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>