Über uns

„Wir müssen die Technologie bestimmen, nicht die Technologie uns“ (Zitat: Andrew Keen, Autor und Unternehmer)

Die Gesellschaft verändert die Wirtschaft, doch im gleichen Moment formt die digitale Wirtschaft die Gesellschaft. Wie gehen wir mit dieser Wechselbeziehung verantwortungsvoll um? Das ist eine der relevanten Fragestellungen für unsere Gesellschaft.

Es ist daher auch im Sinne der Unternehmen, etwas zu tun, um das soziale Engagement und die Bildung der Allgemeinheit zu stärken. xethix bietet hierfür die neutrale Plattform.

 

xethix bietet Information und Diskurs

xethix News liefert seit Juli 2010 Hintergrundartikel, Interviews, News, Fakten und relevante Informationen zur Digitalisierung und beschäftigt sich differenziert mit der Entwicklung im Spannungsfeld ethischer Fragenstellungen. xethix ist unabhängig und nur dem presserechtlichen Kodex verpflichtet. Bis zu 300 Leser informieren sich täglich auf den Seiten. Getwittert wird natürlich auch @xethix

 ‚xethix-Diskurs®‘ ist interaktiver Dialog.

  • Wir führen eigene Veranstaltungen zu den  relevanten Themen der digitalen Ethik durch.
  • Wir organisieren für Unternehmen und Verbände Konferenzen, Veranstaltungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen.
  • Wir sind engagierte Sprecher auf Ihren Veranstaltungen.

 

Wir, das sind…

Coester_Ulla_2016

Ulla Coester verfügt über langjährige – teils internationale – Berufserfahrung, in der Selbstständigkeit sowie in leitenden Funktionen bei Verlagen und Unternehmen. Zwischen 2002 bis Ende 2010 war sie unter anderem Chefredakteurin der Fachzeitschriften „IT-Sicherheit“ und „digitalbusiness“.

Neben ihrer journalistischen Tätigkeit arbeitet sie seit 2006 zudem als Coach/Beraterin für Unternehmen im Bereich Business-to-Business: Ihre Beratungstätigkeit hier umfasst unter anderem Strategieentwicklung sowie Projekt-Moderation, mittlerweile zunehmend mit dem Fokus auf Industrie 4.0 und Digitalisierung. Daneben ist sie als Organisatorin/Moderatorin von Experten-Gesprächen, Podiumsdiskussionen wie „Die Macht der Daten – Nutzen oder Schaden und für wen?“ (gamescom 2016) und Veranstaltungen wie dem Kolloquium „Vernetzung 4.0 für den Mittelstand“ (CeBIT 2016) oder „Digitale Ethik 4.0 – Konferenz zu Zukunftsfragen“, Startplatz Köln  tätig.

Als Mitbegründerin der Plattform www.xethix.com beschäftigt sie sich seit bald 10 Jahren mit digitalen Trends sowie deren Auswirkungen auf Unternehmen und Gesellschaft – die Digitalisierung im Bezug auf Industrie 4.0 ist ihr Spezialgebiet. Seit 2016 ist Ulla Coester als Lehrbeauftragte für Philosophie und Ethik an der Hochschule Fresenius, Köln tätig.

Ihr Buch „Industrie im Mittelstand praktisch gestalten“ ist bei uns als eBook-Industrie-40-im Mittelstand-praktisch-gestalten3 als Download erhältlich.

Kontakt: uc (at) ucoester.de, Twitter: https://twitter.com/UCoester

 

Dunja Koelwel

Dunja Koelwel

Nach dem Jurastudium arbeitet Dunja Koelwel seit 1998 als Journalistin. Ihr Fokus liegt auf den Aspekten des kommerziellen Internets und strategischen Facetten der Digitalisierung.

Seit 2002 arbeitet sie freiberuflich und hatte Veröffentlichungen in fast allen deutschen ITK-Medien sowie diverse Buchveröffentlichungen. Sie war von 2005 bis 2017 Chefredakteurin des e-commerce Magazins sowie von 2016 bis 2017 zusätzlich Chefredakteurin des Digital Business Magazins und mehrfach Mitglied der Jury beim Wettbewerb eIdee der Bundesdruckerei, der sich mit Innovationen zur Sicherung der digitalen Identität beschäftigte. Seit 2017 ist sie Head of Content bei  der Neuen Mediengesellschaft Ulm und hier für die Inhalte der Konferenzen zuständig. Sie ist Mitautorin des Buches „CSR und Digitalisierung“ – einem der Bestseller im Springer Verlag.

Kontakt: dk (at) coester-koelwel.de