UN-Generalsekretär: UN-Reform, digitale Diskursmöglichkeiten und Ethik neuer Technologien

Er halte es mit Habermas, sagte der neue Generalsekretär der Vereinten Nationen Antonio Guterres bei der Münchner Sicherheitskonferenz und empfiehlt digitale Diskurse. Das klingt fast nach „liquid democracy“. Aber den Begriff hat Habermas nicht verwendet korrigiert „heise.de“ … mehr …

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>