Schlagwort-Archiv: LOHAS

Europa Konsumbarometer 2013: Europas Verbraucher entdecken das Teilen neu

Die Europäer setzen auf alternative Konsummuster. 61 Prozent möchten weniger, dafür aber besser konsumieren. 52 Prozent bevorzugen es, nicht zu bezahlen, sondern andere Konsummöglichkeiten zu nutzen. 82 Prozent recherchieren systematisch den niedrigsten Preis. Dies zeigt das Europa Konsumbarometer 2013, eine repräsentative Verbraucherbefragung im Auftrag von Commerz Finanz. „Mehr als zwei Drittel der Europäer verfügen nicht über ausreichend finanzielle Mittel für Konsumausgaben. Finanzkrise, technologische Entwicklung und steigende Anforderungen an die  Nachhaltigkeitseigenschaften von Produkten und Dienstleistungen verändern das Konsumverhalten“, so Dr. Anja Wenk, Bereichleiterin Vertriebsmanagement Commerz Finanz.

Continue reading

Trend zur Online-Werbung stärkt die Macht der Verbraucher vor Ort

Internet-Werbung befindet sich weiter im Wandel und passt sich immer mehr an den Verbraucher an. Seine Interessen rücken in den Mittelpunkt. So wird er etwa beim Surfen auf Angebote aufmerksam gemacht, die mit den Inhalten der Website, die er gerade betrachtet, in Zusammenhang stehen. Preisvergleichsseiten helfen ihm aktuelle Angebote aus dem Netz miteinander zu vergleichen und Prospektportale sich über das Sortiment von Einzelhändlern zu informieren. „Verbraucher haben heute dank dem Internet eine größere Auswahl als jemals zuvor. Hier können sie frei aus einer Fülle an Produkten, Preisen, Tarifen und Anbietern wählen“,

Continue reading

Jacqueline Arias (Republica Coffee): „Ethics have always been paramount to me“Jacqueline Arias (Republica Coffee): „Ethics have always been paramount to me“

xethix:  You once said, that the initiative about carbon neutral transported coffee to the world was drinking  bad tasting coffee in Columbia, the home country of coffee. Did you feel from the beginning, that it is important to build up a responsibly und ethical correct company?

Jacqueline Arias: Ethics have always been paramount to me, in my previous career before starting my business, I was a journalist and the focus of my stories was to try and give people who don’t have a voice, a voice. So when I started my business, Republica Coffee, ethics were central to why we were going into business.  I discovered Fairtrade and organics so ensured that every single coffee bean we purchase has organic and Fairtrade certification. And now Republica is the first food brand in Australia to be certified Carbon Neutral also.

Xethix:  Do you think the more transparent and connected the world will be, the more a responsible und ethical correct behavoiur in business is important?

Jacqueline Arias: Not many companies or people can hide under unethical conduct any more, and the bigger the company is, the more likely their unethical behaviour will be scrutinised.  We are now in a world where every person has access to mainstream communication via the internet or their mobile phone, and they can communicate in seconds to the whole world. Companies know this, so this has made corporate, business and government behaviour far more transparent.

Xethix:  Critics may say that CSR is mainly a marketing aspect for companies. Do you think so?

Continue reading