Schlagwort-Archiv: Tempora

Prism: Wie geht es mit der Demokratie weiter?

Solange die Geheimdienste weltweit im Übermaß private Daten sammeln, werden opponierende Experten versuchen, diese Pläne mit Verrat zu durchkreuzen. Deswegen meint das Deutschlandradio in seiner Onlineausgabe: Man muss die Demokratie nun mit anderen Mitteln verteidigen … mehr … http://tinyurl.com/mrmlmjb

Buchtipp: Die Internetfalle. Was Sie für den sicheren Umgang mit dem Netz wissen müssen

Während Barack Obama und Angela Merkel vergangene Woche bei ihrem Treffen in Berlin auf „zeitgemäße“, aber doch „verhältnismäßige“ Maßnahmen für die Sicherheit eines Landes hinwiesen, sind inzwischen weitere Enthüllungen des ehemaligen U.S.-Nachrichtendienstlers Edward Snowden bekannt geworden. Offenbar stellt das britische Spionageprogramm Tempora zum Ausspähen von Nutzerdaten im Internet das amerikanische Prism noch in den Schatten.
Continue reading

Terminhinweis: (09.07.2013/Webinar): Wie schütze ich mein Unternehmen wirksam vor Wirtschaftsspionage?

Mit seinen Veröffentlichungen über das Programm Prism der NSA (National Security Agency) der USA hat der Whistle-Blower Edward Snowden viel Aufmerksamkeit erregt. Tatsächlich wird nun nur öffentlich über Themen diskutiert, die bereits lange „Street Talk“ waren und die nun eine offizielle Bestätigung erhalten haben. Unabhängig von der Frage, wie viel und welche Informationen tatsächlich über PRISM analysiert wurden und wohin diese geflossen sind,
Continue reading