Spender für Verfahren gegen Facebook gesucht

Der von österreichischen Studenten gegründete Verein „europe versus facebook“ (EVF) bereitet sich auf weitere rechtliche Schritte gegen das soziale Netzwerk in dessen europäischem Hauptsitz Irland vor. Da nach gängigem Recht nur Privatpersonen klagen können, trägt der Sprecher des Vereins, Max Schrems, das Prozessrisiko, das auf 100.000 bis 300.000 Euro geschätzt wird. Via Crowdfunding über die Plattform www.crowd4privacy.org versucht EVF Geld zu sammeln, um das Risiko abzufedern. Der gespendete Betrag beeinflusst dabei den Umfang des Prozesses. … mehr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>