Nutzung von Sprachassistenten ist Usern peinlich

Viele Menschen schämen sich davor, ihre Geräte in der Öffentlichkeit per Sprachassistent zu bedienen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung des Marktforschers Creative Strategies, wie „Pressetext“ berichtet. Gerade einmal drei Prozent der in der aktuellen Untersuchung befragten iPhone-Nutzer haben den sprachgesteuerten Apple-Assistenten „Siri“ schon einmal in einem Café oder auf offener Straße benutzt. Alle anderen User greifen nur in den eigenen vier Wänden gelegentlich auf den Service zu. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>