Nachhaltigkeit: Smart City gegen Klimakollaps

Laut einer Studie der Bertelsmann Stiftung wird sich die Bevölkerungsstruktur in Deutschland durch den demographischen Wandel bis 2030 um eine halbe Million Mitbürger reduzieren. Während die Bevölkerungszahl in ländlichen Kommunen rückläufig ist, wird sich die Anwohnerzahl in Städten erhöhen. Städte müssen also zum Katalysator neuer, intelligenter Konzepte werden, um den Bevölkerungswandel nachhaltig mittragen zu können. Intelligente Städte – oft auch Smart Cities genannt – können durch eine langfristige Planung nicht nur den wirtschaftlichen Herausforderungen, den Versorgungsengpässen in der Infrastruktur und bei den sozialen Leistungen entgegenwirken, sondern auch das gesamte Stadtbild klimaorientiert gestalten, schreibt die „Computerwoche“. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>