Mossack und Fonseca klagen gegen Netflix: Der Film „Die Geldwäscherei“ stelle Skandal-Anwälte der Panama-Papers-Affäre als Bösewichte dar

Die beiden Anwälte Jürgen Mossack und Ramón Fonseca , deren Kanzlei im Mittelpunkt der Panama-Papers-Affäre stand, verklagen in den USA die Streaming-Plattform Netflix wegen des von ihr vertriebenen Films „Die Geldwäscherei“. Der Streifen erzählt die Geschichte des Skandals nach. Die beiden Partner der Kanzlei Mossack Fonseca sehen sich nun durch die Art, wie sie von den Stars Gary Oldman und Antonio Banderas dargestellt werden, verleumdet. Ein Beitrag in „Pressetext“. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>