Langsames Tempo bei der Digitalisierung der Krankenhäuser

Entwicklung im Schneckentempo: Nach wie vor verfügt erst jedes vierte Krankenhaus in Deutschland über eine Digital-Strategie. Immerhin: Der Anteil der Kliniken, die sich mit digitalen Einzelprojekten auf den Weg zur „Medizin 4.0″ gemacht haben, ist binnen eines Jahres um 10 Prozent auf 56 Prozent gestiegen. Das sind Ergebnisse der bereits zum zweiten Mal durchgeführten Studie „Digitalisierung in der Gesundheitswirtschaft 2016″, für die im Auftrag der Personalberatung Rochus Mummert Healthcare Consulting 380 Führungskräfte im Mai und Juni an deutschen Krankenhäusern befragt wurden, ist in „pharma-relatioms“ zu lesen. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>