Informatik-Studium: Was IT-Nerds von Philosophen lernen können

Auch Informatiker brauchen eine Art hippokratischen Eid: Nicht alles, was mit den Mitteln moderner IT möglich ist – Menschen zu überwachen, auszuspähen, zu manipulieren – ist auch ethisch vertretbar. Die Vorlesung „Ethik für Nerds“ an der Universität des Saarlandes soll das Bewusstsein dafür stärken. Ein Beitrag in „Deutschlandfunk“. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>