Google und Facebook: Vereint gegen das FBI

Auf Telefondaten hat das FBI längst Zugriff – das weiß jeder, der einmal CSI gesehen hat. Doch erlaubt das Gesetz zu den Telefondaten auch den Zugriff auf Internet-Daten wie etwa den Verlauf des Webbrowsers? Gegen diese Auffassung der Behörden wehren sich Netzgiganten wie Google, Facebook und Yahoo in einem gemeinsamen Brief (Guardian), berichtet der „Social Media Watchblog“ . Dabei geht es nicht so sehr darum, dass die Firmen ungern mit den Behörden zusammenarbeiten – sie haben lediglich Probleme mit der Praxis der „National Security Letters“, die häufig zur Anforderung solcher Daten genutzt werden. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>