Google löst KI Ethikrat nach nur einer Woche auf

Der von Google gegründete Ethikrat „Advanced Technology External Advisory Council“ (ATEAC) wurde nach nur einer Woche bestand wieder aufgelöst. Google begründe den Schritt damit, dass der Rat derzeit nicht so funktioniere, wie man sich das vorstelle. Grund der Gründung war, das Google-CEO Sundar Pichai im letzten Jahr, die mit künstlicher Intelligenz verbundenen Ethisch aufkommenden Verantwortungen, weiter in den Fokus rücken wollte. Ziel sollte es sein, bereits bei der Entwicklung auch ethische Fragen zu berücksichtigen, um auch zum Beispiel Diskriminierung zu vermeiden. Einer von mehreren Grundsätzen war auch, dass der Einsatz von künstlicher Intelligenz für Waffen und Überwachung ausgeschlossen wird, schreibt „Smarthomeassistant“. … mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>