„Geo“-Chef: „Ethik wird sich durch lernende Maschinen verändern“

Mensch und künstliche Intelligenz sollen eine pädagogische Beziehung zueinander aufbauen. Zumindest findet das Christoph Kucklick, Chefredakteur des Magazins „Geo“ und Soziologe. Am Samstag, den 23. September, hielt der in Berlin und Hamburg lebende Sachbuchautor im Rahmen der Globart Academy einen Vortrag zum Thema „Warum wir eine (andere) Diskussion über Algorithmen brauchen“ in Krems. Der STANDARD hat vor der Veranstaltung mit dem Digitalisierungsexperten gesprochen. .. mehr

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>