Fünf Megatrends, welche die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen werden

blitzeVon den 35 Must-Watch-Technologien, die im Emerging Technologies Hype Cycle 2018 vertreten sind, hat das Research- und Beratungsunternehmen Gartner fünf Megatrends identifiziert, welche die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen werden. Gerade Technologien wie Künstliche Intelligenz (KI) spielen eine entscheidende Rolle dabei, dass Unternehmen flächendeckend, immer verfügbar und mit Unternehmens-Ökosystemen verbunden sind, um in naher Zukunft bestehen zu können.

Diese Megatrends werden laut Gartner die Zukunft maßgebend prägen

  1. Demokratisierung von KI: Auf KI basierende Technologien werden in den nächsten zehn Jahren virtuell jedem zur Verfügung stehen. KI wird einem breiten Publikum zugänglich und Early Adopter werden auf neue Situationen treffen und Probleme lösen, die ihnen bislang unbekannt waren. Demokratisierte KI wird unter anderem folgende Technologien voranbringen: Autonomes Fahren (Level 4 und 5), intelligente Roboter, virtuelle Assistenten, AI Platform as a Service, autonome mobile Roboter und viele weitere.
  1. Digitalisierte Ökosysteme: Diese werden zum Grundstein von New Business Modellen, die Menschen und Technologien verbinden. Dieser Trend wird von Technologien wie Blockchain, IoT Plattformen, Digital Twin, Data Security Blockchain und Knowledge Graph vorangetrieben.
  1. Do-It-Yourself Biohacking: Die nächste Dekade wird zum transhumanen Zeitalter– in dieser kann Biologie gehackt werden. Besonders hier stellt sich die Frage, inwiefern die Gesellschaft verschiedene Anwendungsbereiche akzeptieren wird und welche ethischen Fragen sich daraus ergeben werden.
  1. Transparente immersive Erfahrungen: Der Mensch wird auch weiterhin im Mittelpunkt von Technologie stehen, bei der Menschen, Unternehmen und Dinge zunehmend transparenter werden. Dies ermöglicht neue Bereiche und ein smarteres Leben und Arbeiten.
  1. Flächendeckende Infrastruktur: Infrastruktur ist nicht länger auf Unternehmensziele ausgerichtet. Die Einführung und breite Popularität von Cloud Computing und seinen vielen Varianzen ermöglichen ein stets verfügbares und grenzenloses Umfeld.
(Bildquelle: Gartner August 2018)

(Bildquelle: Gartner August 2018)

„Wirtschafts- und Technologieführer werden weiterhin mit einer sich rasant beschleunigenden technologischen Innovation konfrontiert sein, die die Art und Weise, wie sie mit ihren Mitarbeitern interagieren, mit ihren Partnern zusammenarbeiten und Produkte und Dienstleistungen für ihre Kunden schaffen, tiefgreifend beeinflussen wird“, betont Mike J. Walker, Research Vice President bei Gartner. „CIOs und Technologieführer sollten stets den Markt im Blick haben und neue Technologien prüfen und bewerten. So lassen sich neue Möglichkeiten mit hohem Wirkungspotenzial und strategischer Relevanz für ihr Unternehmen identifizieren.“

Der Emerging Technologies Hype Cycle ist der am längsten bestehende jährliche Gartner Hype Cycle und bietet einen branchenübergreifenden Ausblick auf die Technologien und Trends, die Unternehmensstrategen, Chief Innovation Officers, R&D-Leiter, Unternehmer, globale Marktentwickler und Teams im Bereich Emerging Technologies bei der Entwicklung ihres Portfolios berücksichtigen sollten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>