Ethik2go – Kinderfreie Zone

Zunehmend findet man im Internet bei Reiseveranstaltern und im Internet Hotels, die als kinderfrei beworben werden. Ist das die Antwort auf ein wachsendes Bedürfnis oder pure Diskriminierung? Ist das Werben mit Kinderfreien Hotels lediglich eine Reaktion auf einen wachsenden Bedarf? Oder werden Kinder hier ausgeschlossen, gar diskriminiert? Philosophie-Professor Markus Gabriel klärt dies im Gespräch mit Christiane Florin, der Redaktionsleiterin der „Zeit“-Beilage „Christ und Welt“, bei einen Coffe2go. ...mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>