Ethik-Institut: Gewaltbilder sollten im Internet nicht gezeigt werden

Die grausamen Bilder aus dem Irak kursieren in sozialen Netzwerken wie Youtube, Facebook oder Twitter. Mit politischer Aufklärung haben die allerdings nichts zutun, sagt die Leiterin des Instituts für Digitale Ethik, Petra Grimm, in Stuttgart im Interview mit „NWZ Online“. … mehr … http://tinyurl.com/laywfxr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>