Digitale Ethik: Die zehn Gebote für das Internet

Mit „Zehn Geboten der Digitalen Ethik“ wollen Jugendliche und Studierende unter anderem gegen Mobbing im Internet vorgehen. „Wir machen die Erfahrung, dass das sehr zunimmt“, sagte Lea Römer von der Jugend-Beratungsplattform „juuuport“ in Hannover. Das „vierte Gebot“ der Reihe lautet deshalb: „Lasse nicht zu, dass jemand verletzt und gemobbt wird.“ Die Gebote seien Aufforderungen, sich bei Intoleranz einzumischen und den Anfeindungen im Netz aktiv entgegenzutreten, hieß es bei der „Nordwest Zeitung“. …mehr

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>