„Die ethische Keule“: Shitstorm-Prognosen 2014

„Machen wir uns nichts vor“, schreibt die „W&V“ Online: Wir werden auch 2014 den einen oder anderen Shitstorm* beobachten. Notorische Digital-Stänkerer und Trolle warten schon auf den nächsten Anlass, den sie als #fail brandmarken können. Und die Medien werden darüber berichten. Doch um zu klären, warum und wann ein Shitstorm für uns Nachrichtenwert hat, zunächst eine kurze Klassifizierung seiner verschiedenen Ausprägungen. Denn Shitstorm ist nicht gleich Shitstorm. … mehr … http://tinyurl.com/m5b89aj

*Definition Shitstorm in Wikipedia: (englisch shitstorm, „Scheißesturm“, zusammengesetzt aus shit „Scheiße“ und storm „Sturm“ bezeichnet im Deutschen das Auftreten des als Flamewar bekannten Phänomens bei Diskussionen im Rahmen von sozialen Netzwerken, Blogs oder Kommentarfunktionen von Internetseiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>