Datenethik im Todesfall: Big Data für das ewige Leben

Start-ups bieten bereits seit einiger Zeit an, verstorbene Menschen via Machine Learning als digitale Avatare für die Nachwelt am Leben zu erhalten. Eine Praxis, die nicht nur extrem datenhungrig ist, sondern auch ethische Fragen aufwirft, berichtet „IT-Zoom“. .. mehr …

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>