Category Archives: Veranstaltungen

Studie zum Girls‘ und Boys’Day am 27. März: Jugendliche brauchen „erwachsene“ Begleitung beim Umgang mit sozialen Netzwerken

Bei der Vorbereitung auf die Arbeitswelt in Schule, Studium und Ausbildung gibt es offenbar Defizite der heranwachsenden Generation. So sieht die Mehrheit der deutschen Internetnutzer vor allem Nachholbedarf bei den Jugendlichen hinsichtlich Respekt (68 Prozent) und Umgangsformen (63 Prozent). Zu diesem alarmierenden Ergebnis kommt eine Studie, die das Forschungsinstitut ibi research an der Universität Regensburg im Auftrag der Internet World Messe unter 885 Internetnutzern durchgeführt hat.
Continue reading

Terminhinweis: Kongress der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU) (8.-10.08.2014/Oxford)

Vom 8. bis zum 10. August 2014 findet im britischen Oxford der 19. Kongress der Internationalen Humanistischen und Ethischen Union (IHEU) statt. Er stellt die größte regelmäßige Versammlung von nichtreligiösen Menschen weltweit dar und lockt mit mehr als 40 hochkarätigen und bekannten Referenten aus aller Welt. Getragen wird der diesjährige IHEU-Kongress von der British Humanist Association. Andrew Copson, Direktor des Verbandes, freut sich auf den inklusivsten Kongress seit Gründung der IHEU. … mehr …http://tinyurl.com/npfvlmj

 

Terminhinweis (09.12.2013/ Göppingen): „Welchen Beitrag zur Zukunftssicherung leisten Technik, Gesellschaft und Ethik?“

Die Uni der Generationen, die in diesem Semester das Motto „Zukunft gestalten – Im Spannungsfeld von Markt und Moral“ hat, ist eine Veranstaltung des Stadtseniorenrats Göppingen mit Unterstützung der Stadt Göppingen, der Kreissparkasse, der NWZ und der Hochschule Esslingen. Am Montag, 9. Dezember  findet hierzu nun der Vortrag „Welchen Beitrag zur Zukunftssicherung leisten Technik, Gesellschaft und Ethik?“ von Prof. Alfred Mack, Fakultät Betriebswirtschaft, Esslingen, statt.  Die Vorlesungen finden jeweils um 14 Uhr in der Aula der Hochschule in Göppingen statt (Robert-Bosch-Straße) und dauern zwei Stunden. Einzelkarten gibt es beim i-Punkt im Rathaus Göppingen, bei der NWZ (Rosenstraße) oder per E-Mail an den Stadtseniorenrat (Infos: www.ssr-gp.de).

Terminhinweis (26.11.2013/Hamburg) Hirngespinst Willensfreiheit? Wie die Neurowissenschaften unser Menschenbild beeinflussen

Über die Existenz und Bedeutung des freien Willens diskutieren am Dienstag, dem 26. November 2013, in Hamburg Experten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Geisteswissenschaft im Dialog“, die von der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften und der Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland gemeinsam organisiert wird. Die Podiumsdiskussion findet in Zusammenarbeit mit der Akademie der Wissenschaften in Hamburg ab 19 Uhr in den Baseler Hof Sälen (Esplanade 15, 20354 Hamburg) statt. …mehr … http://tinyurl.com/ool8cbw

Terminhinweis (03.12.2013/ Frankfurt a.M.) Intelligente Netze – Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Business Briefing & Breakfast des Digital Hub FrankfurtRheinMain e.V. ist Professor Nico Grove von der Bauhaus Universität Weimar zu Gast. Er referiert zu dem Thema: „Intelligente Netze: Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft“.
Continue reading

Terminhinweis: Legal Challenges beim Datenschutz (Berlin / 11. & 12. November 2013)

“It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it. If you think about that, you’ll do things differently”, meinte einst Warren Buffett. Hausinterne Juristen sehen sich heute mehr denn je mit Herausforderungen etwaiger Natur konfrontiert. Im Zeitalter von Technologie und Social Media müssen sie nicht mehr nur klassische Hürden wie Rechtsstreitigkeiten mit Wettbewerbern, Arbeitnehmern, Partnern oder dem Gesetzgeber bewältigen. Das tägliche Pensum wächst und mit diesem auch die Erwartungen an die entsprechenden Abteilungen und deren Verantwortliche. … mehr … http://tinyurl.com/pll7yaj

Terminhinweis: (09.07.2013/Webinar): Wie schütze ich mein Unternehmen wirksam vor Wirtschaftsspionage?

Mit seinen Veröffentlichungen über das Programm Prism der NSA (National Security Agency) der USA hat der Whistle-Blower Edward Snowden viel Aufmerksamkeit erregt. Tatsächlich wird nun nur öffentlich über Themen diskutiert, die bereits lange „Street Talk“ waren und die nun eine offizielle Bestätigung erhalten haben. Unabhängig von der Frage, wie viel und welche Informationen tatsächlich über PRISM analysiert wurden und wohin diese geflossen sind,
Continue reading

Terminhinweis (09.07.2013/Webinar) Wie schütze ich mich vor Cybercrime?

Die meisten Unternehmen haben nach wie vor Schwierigkeiten, die Chancen und Risiken des Cyberspaces abzuwägen. Meistens finden insbesondere die Risiken und Gefahren zu wenig Beachtung. Um sich vor diesen zu schützen, sollten Unternehmen deshalb eine IT- und Cybersicherheitsstrategie implementieren bzw. ihre bestehende Strategie regelmäßig auf den Prüfstand stellen und gegebenenfalls überarbeiten. Nur so können sie ihre geschäftskritischen Daten bestmöglich schützen und ihre Widerstandsfähigkeit für den Fall eines Angriffs optimieren.
Continue reading

Terminhinweis (17.4.2013/Bochum): Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet berät über Zukunft des Datenschutzes

Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) laden am 17. und 18. April 2013 zum 8. interdisziplinären Symposium in das Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum ein. In diesem Jahr werden unter dem Oberthema „Dezentral und mobil: die Zukunft der Datenverarbeitung“ Fragen diskutiert, die sich im Zusammenhang mit dem aktuellen und zukünftigen
Wandel der Datenverarbeitung ergeben. Dabei werden Themen aus den Bereichen dezentrale Datenverarbeitung, Zertifizierung von Cloud-Diensten, elektronische Identifizierung in Europa sowie Datenschutz und -sicherheit im
E-Government umfassend aus rechtlicher und technischer Perspektive beleuchtet.

Continue reading

Terminhinweis: Talentmanagement 2.0 (29.04.2013/Frankfurt)

So gewinnen und fördern Sie „Netzwerker“ in Ihrem Unternehmen:  Im Rahmen der Fachtagung „Talentmanagement 2.0″ erleben Sie ein innovatives Tagungskonzept mit anschließender Blended Learning-Einheit inklusive. Dieses steigert die Nachhaltigkeit sowie die Realisierung Ihrer neu gewonnenen Erkenntnisse aus Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis sowie den Workshops in Form von World Cafés.

Continue reading

Terminhinweis: (Düsseldorf) Was tun gegen Ethical Hacking?

Elektronisch verarbeitete Daten sind für Behörden ein hohes Gut. Schließlich werden in jeder IT-Infrastruktur wertvolle Informationen gespeichert: Sicherheitsrelevante Daten, Verschlusssachen, vertrauliche Bürgerdaten und vieles mehr. Wie gut sind diese Daten vor unerwünschten Zugriffen geschützt? In den letzten Jahren sind sicherheitsrelevante Vorfälle vermehrt durch die Medien in das Licht der Öffentlichkeit gerückt worden; zusätzlich zu möglichen Verstößen gegen Gesetze und Verordnungen

Continue reading

Terminhinweis: Ringvorlesung „Internet und vernetzte Gesellschaft“ in Passau

Wie verändert das Internet unsere Art, miteinander zu kommunizieren? Wie revolutionieren Digitalisierungsprozesse im Stillen die Wirtschaft? Welche ethischen Probleme bringt die Internetkultur mit sich? Die Ringvorlesung „Internet und vernetzte Gesellschaft“ an der Universität Passau beleuchtet die Konstruktion, Nutzung und Wirkung von Technik in Staat, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Bildung aus verschiedenen Perspektiven.

Continue reading

Uni Witten/Herdecke: Neuer Studienschwerpunkt „Sustainability“

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Uni Witten/Herdecke bietet ihren Bachelor-Studierenden ab dem kommenden Wintersemester einen Studienschwerpunkt „Sustainability“ an. Die Themen reichen von Umweltökonomie und -management über Entwicklungsökonomik und internationale politische Ökonomie bis zu Corporate Social Responsibility Continue reading

CSR stärkt Unternehmenskultur

Wie  das eZine CSR-News.net jüngst berichtete, wird Corporate Social Responsibility von Kunden überwiegend als selbstverständlich vorausgesetzt und eignet sich für Unternehmen weniger als Differenzierungsmerkmal. Eine Chance der CSR liege aber in ihrem Beitrag zu einer Unternehmenskultur, indem sie Visionen beisteuere und Veränderungsprozesse in Unternehmen stärke. … mehr … http://tinyurl.com/6n9kbf8

Ein Bericht von CSR-News.net (17.02.2012) Corporate Social Responsibility wird von Kunden überwiegend als selbstverständlich vorausgesetzt und eignet sich für Unternehmen weniger als Differenzierungsmerkmal. Continue reading