Category Archives: From around the world

Darwins Ausblicke in die digitale Zukunft

Ein Beitrag in der „Wiener Zeitung“: Digitalisierung ist das Schlagwort der Stunde. Kein Bereich des (Wirtschafts-)Lebens kommt um Technologie, Innovation und damit verbunden, neue Arbeitsabläufe und Herausforderungen herum. Doch wie sieht die digitale Zukunft aus, welche Möglichkeiten eröffnen sich durch neuen Technologien und wie profitieren die Menschen von klugen Haushaltsgeräten, allwissenden Algorithmen, riesigen Datenmengen und künstlicher Intelligenz? Und welchen Veränderungen sind Unternehmen dabei ausgesetzt? … mehr

 

„Niemand steht über dem Gesetz“: Russische Internetaufsicht droht Facebook mit Blockierung

Im Jahr 2018 wird auch für Facebook die Schonfrist im Zusammenhang mit Russlands novelliertem Datenschutzgesetz enden. Dann muss auch der Social-Media-Riese die Daten seiner russischen Kunden auf russischen Servern speichern. Widrigenfalls droht Sperrung, ist auf „RT“ zu lesen. … mehr

 

„Geo“-Chef: „Ethik wird sich durch lernende Maschinen verändern“

Mensch und künstliche Intelligenz sollen eine pädagogische Beziehung zueinander aufbauen. Zumindest findet das Christoph Kucklick, Chefredakteur des Magazins „Geo“ und Soziologe. Am Samstag, den 23. September, hielt der in Berlin und Hamburg lebende Sachbuchautor im Rahmen der Globart Academy einen Vortrag zum Thema „Warum wir eine (andere) Diskussion über Algorithmen brauchen“ in Krems. Der STANDARD hat vor der Veranstaltung mit dem Digitalisierungsexperten gesprochen. .. mehr

 

 

So können Hacker Sprachsteuerungen unhörbar manipulieren

Forscher der Universität Princeton haben einen Weg gefunden, die Sprachsteuerung digitaler Assistenten zu kapern. Ein solcher Hacker-Angriff über das Mikrofon wäre für Menschen entweder unhörbar oder nur als zufälliges Geplapper wahrnehmbar, berichtet „Wired“. …mehr

 

 

Künstliche Intelligenz : Die Zukunft wird schlauer

Autor Alexander Armbruster  schreibt in der „FAZ“:  Künstliche Intelligenz ist heute schon ein Riesenthema. In Zukunft trägt sie dazu bei, dass jeder für wenig Geld studieren kann, die medizinische Versorgung exzellent wird – und irgendwann Mensch und Computer verschmelzen. …mehr

 

Algorithmus liest Gedanken von Cyber-Kriminellen

Cyber-Angriffe verhindern, bevor diese stattfinden. Das ermöglicht das israelische Start-up Empow http://empownetworks.com mit einem neuen Algorithmus, der die Absichten von Online-Verbrechern durchschaut und sofort reagiert. Das Programm baut seine Vorausahnung auf den Daten des zu schützenden Systems auf, berichtet „Pressetext“. … mehr

 

 

Bundestagswahlen: Wo bleiben die russischen Hacker? Die Washington Post kennt die Antwort

Ein Bericht in der „HuffingtonPost“: Die perfide Strategie der russischen Hacker könnte darin bestehen, wider Erwarten auch mal nicht anzugreifen. So ungefähr erklären sich einige Experten in der Washington Post, warum die befürchtete russische Einflussname auf die Bundestagswahlen ausbleibt. Eine Realsatire. … mehr

 

Without the humanities, great tech cannot exist. Here’s why

Articlye by the “World Economic Forum”: In 2005, the late writer David Foster Wallace delivered a now-famous commencement address. It starts with the story of the fish in water, who spend their lives not even knowing what water is. They are naively unaware of the ocean that permits their existence, and the currents that carry them. …read more

 

Vernetztes Spielzeug: Bundesnetzagentur hat Datenschutzbedenken

Die Regulierungsbehörde geht nicht nur gegen den Vertrieb der Puppe „My Friend Cayla“ vor, sondern hat insgesamt bislang rund 160 Verfahren gegen sendefähiges Spielzeug eingeleitet. Beim Roboter „i-Que“ sieht sie noch wenig Handlungsbedarf, berichtet „Heise“. …mehr

 

„Ethisches Verhalten ist kein nice to have, sondern umsatzentscheidend“

Ein Bericht in „Pressetext“:  Moralische Fehltritte von Führungskräften wirken sich negativ auf das Kaufverhalten der Kunden aus. Das ist das Ergebnis einer Studie von Forschern der Kühne Logistics University . Selbst wenn das Unternehmen sich ansonsten für eine gute Sache einsetzt und damit wirbt, hat das Verhalten der Führungskräfte einen größeren Einfluss auf die Kaufentscheidung, so die Experten. …mehr