App „MyCar“ ließ Hacker Autos knacken

Die vom kanadischen Unternehmen AutoMobility Distribution  entwickelte Smartphone-App „MyCar“, mit der sich Autos fernsteuern lassen, hat sich als extrem angreifbar erwiesen. Über die Server von AutoMobility ist es möglich, mit dem Smartphone den Motor zu starten, die Türen zu sperren oder zu entsperren oder Informationen über die Temperatur oder die Autobatterie zu erhalten. Forscher am Software Engineering Institute der Carnegie Mellon University haben jedoch festgestellt, dass die App leicht angreifbar ist. Das macht es möglich, Autos mit „MyCar“ aufzuspüren und zu stehlen, berichtet „Pressetext“… mehr ..

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>